Schallplatten & CD – Börse in der TonHalle München

Schallplatten
Foto: © Natalie Cardona, unsplash

Am Sonntag, den 7. April, ist es wieder soweit: Die Agentur FIRST AND LAST organisiert erneut eine Börse für Schallplatten und CDs. Es werden nicht nur seltene Aufnahmen von den Beatles und den Stones angeboten, sondern auch Heavy Metal in all seinen Facetten sowie rare Maxi-Versionen aus der Wave- und Indie-Szene der 80er/90er Jahre. Des Weiteren sind begehrte Platten aus den 60er/70er Jahren mit Blues, Jazz, Folk, Hardrock und Psychedelic im Angebot – sowohl Vinyls als auch Singles und CDs aller musikalischen Genres von etwa 1930 bis hin zu aktuellen Chart-Hits.
Neben einer Unmenge an Tonträgern gibt es auch Poster, Kataloge, Bücher über Musik sowie Musikvideos/DVDs, Tour-T-Shirts und vieles mehr… Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und der Eintritt beträgt 5,- EUR pro Person.

Werksviertel-Mitte, Atelierstraße 24, 81671 München, Tel.: 089 628344411

Artikel teilen